The URI of TUHH Docker Registry changed from "docker.rz.tu-harburg.de:5000" to "docker.rz.tu-harburg.de". Please update your gitlab-ci.yml files if you use images from this registry.

praese.md 8.15 KB
Newer Older
Axel Dürkop's avatar
Axel Dürkop committed
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183 184 185 186 187 188 189 190 191 192 193 194 195 196 197 198 199 200 201 202 203 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241 242 243 244 245 246 247 248 249 250 251 252 253 254 255 256 257 258 259 260 261 262 263 264 265 266 267 268 269 270 271 272 273 274 275 276 277 278 279 280 281 282 283 284 285 286 287 288 289 290 291 292 293 294 295 296 297 298 299 300 301 302 303 304 305 306 307 308 309 310 311 312 313 314 315 316 317 318 319 320 321 322 323 324 325 326 327 328
---
title: Einführung in GitLab
---

# Einführung in GitLab   

Axel Dürkop, "Modernes Publizieren"  
**Workshop an der TUHH, 25. April 2019**

---

# Agenda

- Einführung in das Konzept von Git[Lab|Hub]
- GitLab in der Produktion digitaler Artefakte
- GitLab im Projektmanagement

---

# Einführung

+++

## Das "Git" in GitLab

- Verteiltes Versionskontrollsystem [Git](https://git-scm.com/)
- 2005 von [Linus Torvalds](https://de.wikipedia.org/wiki/Linus_Torvalds) entwickelt
- Hauptzweck: "Tracking" textbasierter Dateien
- Git lernen: [Try Git!](https://try.github.io/)

+++

## GitHub

- "Umschlagplatz" für Code, Texte und Daten
    - Code: https://github.com/collections/open-source-organizations
    - Daten: https://github.com/collections/open-data
    - Science: https://github.com/showcases/science
    - Texte: https://bundestag.github.io/gesetze/

+++

## GitLab

- Verteilte Versionskontrolle von [GitLab Inc.](https://about.gitlab.com/about/) zum [Selberhosten](https://about.gitlab.com/installation/)
- ermöglicht Workflow von der Idee zum fertigen Produkt
- An der TUHH: <https://collaborating.tuhh.de/>
- entstanden im Experimentierfeld der Hamburg Open Online University (HOOU)
- eingesetzt im Projekt "Modernes Publizieren"

---

# Produktion

+++

## Pipelines mit Docker Images

- Docker: Virtualisierung von Computern
- Verschiedene Projekte im Rahmen der HOOU wurden damit realisiert
    - [BiotechAll](https://biotechall.rz.tuhh.de/)
    - [Hop-on](https://hopon-newcomers.com/de/reader/index.html)
    - [tekethics Booklet](https://collaborating.tuhh.de/hoou/tekethics-booklet)
    - [Einführung in die Informationstechnik](https://www3.tuhh.de/itbh/lehre/inf1-sose2019/)

---

# Hands-on!

+++

## GitLab von außen

https://collaborating.tuhh.de/

- Projekte
- Benutzer_innen
- Gruppen

+++

## GitLab von innen

+++

## Registrieren und Anmelden

https://collaborating.tuhh.de/

- keine Zugangsbeschränkung an der TUHH
- kein Funktionsaccount nötig
- internationale Kollaboration möglich
- **Einschränkung:** Nicht-TUHH-Mailadressen dürfen keine eigenen Projekte anlegen.

+++

## Profil und Einstellungen

- **Profile:** Avatar, Bio und verbundene Accounts
- **Account:** Änderung des Benutzernamens
- **Emails:** Zusätzliche Emails
- **Notifications:** Einstellen der Dichte von Meldungen
- **Preferences:** Aussehen der Oberfläche

+++


## Projekt anlegen

- individuelle Projekte aus dem professionellen Kontext (Daten, Code, Text)
- **Achtung!** *Visibility Level* entscheidet über Sichtbarkeit nach außen

+++

**Aufgabe**

Legen Sie ein eigenes Projekt in Ihrem Account an!

+++

## Projekteinstellungen - General

- **Permissions:** *Welche* Bereiche des Projekts werden genutzt? *Wer* darf die Bereiche nutzen?
- **Advanced:** umbenennen, übertragen, löschen

+++

## Projekteinstellungen - Members

- Hinzufügen von Beitragenden
- Zuweisung von Rollen

+++

## Exkurs: Markdown

https://dillinger.io/

- einfache Auszeichnungssprache für Texte
- kann mit HTML und LaTeX angereichert werden
- weit verbreitet im Netz
- kann mit [Pandoc](http://pandoc.org/) in zahlreiche Zielformate gewandelt werden

+++

## Weiter: Arbeiten im Projekt

- Hinzufügen einer README.md
- Beschreibung des Projekts
- Beispiele guter READMEs in namhaften Projekten bei GitHub

---

## Projektmanagement

+++

## Gruppen

- Mit Gruppen in GitLab können Teams gebildet werden
- Gruppen können Untergruppen (*subgroups*) haben
- Projekte können in/für Gruppen angelegt werden

+++

## Erste Schritte Projektmanagement

- Projektdefinition
- Projektplanung
    - Strukturierung des Projekts
    - Sammlung und Darstellung von Aufgaben/Arbeitspaketen
    - Aufgabenverteilung

+++

## Das Wiki

- Jedes Projekt hat ein **Wiki**
- Inhalte im Wiki werden mit Markdown notiert
- Das Wiki ist ebenfalls ein Git-Repository und bietet alle Vorteile der dezentralen Bearbeitung
- Wikis eignen sich sehr gut zur
    - Informationssammlung
    - Projektdokumentation
    - Hacks zur (fast) finalen Dokumentenerstellung mit *pandoc*, *GitBook* u.ä.

+++

## Issues

- Festhalten von Arbeitsaufträgen, User Storys, Fehlerberichten, Kundenwünschen etc.
- Diskussion über die Details
- Entsprechend der Idee von *User Storys* können mit Checkboxen *Tasks* definiert werden. Diese beschreiben die konkreten Aufgaben, die zum Einlösen der Story erledigt werden müssen.

+++

## Label

- Label sind frei definierbare "Etiketten" für Issues und ermöglichen übergreifende Ordnungskonzepte
- Aus Labeln können Listen im Board erstellt werden

+++

## Das Board

- Jedes Projekt hat ein Board
- sinnvolle Strukturierung von Issues z.B. gemäß einer Projektmanagementmethode (Kanban, Scrum o.ä.)

+++

## Zuweisung von Issues

- Issues können entsprechend der Aushandlung zwischen den Beitragenden zugewiesen werden
- Issues können an einen *Milestone* oder eine individuelle Deadline gebunden werden
- Issues können gelabelt werden

+++

# Kontakt 

**Email**: axel.duerkop@tuhh.de

**Mastodon**: https://scholar.social/@xldrkp

**GitLab**: https://collaborating.tuhh.de/users/xldrkp/projects

+++

## Hack[a|er]space

https://community.tuhh.de/c/hackerspace

**jeden Mittwoch von 14:00 bis 17:00 Uhr**
im ITBH (Gebäude Q)

- Vorträge
- Beratung
- Experimentieren
- Wissen und Erfahrung teilen
- *Own Your Brought Device (OYBD)*

+++

## Nutzungsbedingungen 

<a rel="license" href="http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/"><img alt="Creative Commons Lizenzvertrag" style="border-width:0" src="https://i.creativecommons.org/l/by/4.0/88x31.png" /></a><br />Diese Präsentation von Axel Dürkop (ITBH an der TUHH) ist lizenziert unter einer <a rel="license" href="https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de">Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz</a>.

Nutzen Sie diese Präsentation gern im Rahmen der genannten Lizenz, um auch anderen die Vorzüge von GitLab näher zu bringen.

---

# Reserve

+++

## Branches

- Branches sind eigenständige Entwicklungslinien
- Ergebnisse aus Branches können in andere Branches **gemergt** werden
- Es ist sinnvoll, **Branches aus Issues** zu erstellen
- Branches sollten nach dem Mergen gelöscht werden

**Branches kosten nichts und können nach Herzenslust jederzeit auch zum Experimentieren und Spielen erstellt werden**

+++

## Merge Requests

- **Merge Requests (MR)** sind zu verstehen als  
*Antrag auf Übernahme von Beiträge aus einem Quellbranch in einen Zielbranch*
- MR können
    1. innerhalb eines Projekts von einem Branch zu einem anderen gestellt werden.
    1. von einem geforkten Projekt (Kopie) auf das Quellprojekt (Original) gestellt werden.
- MRs haben großes Potential für die Qualitäts-kontrolle durch die Entwicklergemeinschaft

+++

## Merge

- **mergen** bezeichnet den Vorgang, einen *Commit* mit einem anderen zu verschmelzen

+++

## Forks

Als **Fork** wird die Kopie eines Repositorys bezeichnet.

+++

**Aufgabe**  

Forken Sie das Repository dieser Präsentation in Ihren Account!

+++

## Review Apps

GitLab bietet die Möglichkeit, auf Basis von Branches so genannten **Review Apps** zu generieren. Hierbei kommen Virtualisierungstechniken wie [Docker](https://de.wikipedia.org/wiki/Docker_(Software)) zum Einsatz.

**Review Apps** sind (vollständige) Anwendungen/Artefakte auf Basis von Branches. Sie dienen dazu, dem Kunden bzw. dem Team eine Vorschau auf die Implementierung einer Funktion oder Anforderung zu geben.

+++

## GitKraken

- [grafischer Client](https://www.gitkraken.com/) zur lokalen Verwaltung von Dateien
- Anbindung an entfernte Git-Dienste wie GitHub, GitLab, Bitbucket u.a.

+++

## Grundbegriffe

|               |                                          |
|---------------|------------------------------------------|
| Projekt       | Organisationsheinheit                    |
| Repository    | Ort für Dateien                          |
| Issue         | Thema                                    |
| Commit        | Speicherung                              |
| Branch        | Parallele Entwicklungslinie              |
| Merge Request | Antrag auf Zusammenführung von Beiträgen |
| Merge         | Zusammenführung von Beiträgen            |

+++

## Exkurs auf Wunsch: Pandoc

https://pandoc.org/

Umwandlung zahlreicher Quell- und Zielformate ineinander