Commit b84fb7e8 authored by Axel Dürkop's avatar Axel Dürkop

Add figure to text

parent 035db253
......@@ -73,6 +73,11 @@ Die beteiligten Einrichtungen **Technische Universität Hamburg (TUHH)** und **S
- Die Rolle von GitLab ist es, Aspekte der Kollaboration und Partizipation in Schreibprozessen zu stärken und hierbei Elemente aus der Softwareentwicklung zu integrieren. Besonders im Bereich der Qualitätskontrolle spielt GitLab seine Vorteile aus. Aber auch automatisierte Prozesse sind von Bedeutung, um verschiedene Formate von Publikationen zu generieren (PDF, HTML, EPUB, XML).
- OJS bietet eine Umgebung zur Prozessierung und qualitätsgeprüften Veröffentlichung von digitalen Zeitschriften. Die SUB kennt die Anforderungen zur nachhaltigen Sichtbarmachung und Verbreitung von Open-Access-Journals.
![Architekturentwurf](./toolchain.png)
**Architekturentwurf eines sozio-technischen Systems zum kollaborativen Schreiben und Publizieren wissenschaftlicher Journalbeiträge.** Es zeigt, wie die Beiträge der Autor_innen zunächst vom *Presubmission Facilitator* (grün) in Markdown konvertiert und in GitLab bereitgestellt werden. Mithilfe von pandoc-scholar generiert GitLab beliebig viele Versionen des Textes in Form von HTML-Seiten, die mit Hypothesis kommentiert werden können. Wenn der Text in dieser Phase zur Genüge kommentiert und überarbeitet wurde, kann er an das Zielsystem OJS und/oder andere Systeme übergeben und dort auf verschiedene Weise in Prozessen der Qualitätssicherung behandelt werden. Quelle: Axel Dürkop"
## Welche Vorteile ergeben sich hieraus für die Wissenschaft?
Aus der freien Verfügbarkeit wissenschaftlicher Publikationen ergeben sich für die Wissenschaft verschiedene Vorteile:
......
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment