Commit 9807ddb3 authored by Axel Dürkop's avatar Axel Dürkop
Browse files

Add 06

parent 1b04fa52
Pipeline #94471 passed with stages
in 43 seconds
+++
title= "[06] Freitag, 11. Dezemember 2020"
date= 2020-12-10T16:50:13+01:00
draft= false
weight = 230
# Table of content (toc) is enabled by default. Set this parameter to true to disable it.
# Note: Toc is always disabled for chapter pages
disableToc = false
# If set, this will be used for the page's menu entry (instead of the `title` attribute)
menuTitle = ""
# The title of the page in menu will be prefixed by this HTML content
pre= ""
# The title of the page in menu will be postfixed by this HTML content
post = ""
# Set the page as a chapter, changing the way it's displayed
chapter= false
# Hide a menu entry by setting this to true
hidden = false
# Display name of this page modifier. If set, it will be displayed in the footer.
LastModifierDisplayName = "Axel Dürkop"
# Email of this page modifier. If set with LastModifierDisplayName, it will be displayed in the footer
LastModifierEmail = "axel.duerkop@tuhh.de"
+++
## Eine Fabrik für Objekte
In der letzten Session haben Sie gesehen, wie Objekte aus Klassen instanziiert werden. Dafür wird ein neues Objekt einer Variablen zugewiesen. Für zwei Objekte braucht es dann zwei Variablen, für drei drei usw. Das wird aufwändig, wenn es bspw. schneien soll! Für einen anständigen Schnee, wie ihn seit Jahren keiner mehr gesehen hat, braucht es mindestens 1000 Flocken, also 1000 Objekte. Wer hat schon Lust, die alle den Variablen `flocke1`, `flocke2` und schließlich `flocke1000` zuzuweisen?
{{< figure src="/abb/baehaki-hariri-yBeL0XChO8o-unsplash.jpg" title="Es sind ganz oft dieselben Zutaten, die Sie zum Programmieren brauchen - nur anders kombiniert. Foto von Baehaki Hariri auf Unsplash" >}}
Zum Glück verfügen Sie schon über Konzepte, die diesen quälenden Schritt vereinfachen können.
{{% notice aufgabe %}}
1. Lesen Sie noch einmal zur Wiederholung das Kapitel [Listen](https://www3.tuhh.de/itbh/informatik-202021/veranstaltungsskript/python/processingpy/programmiergrundlagen/listen/) im Skript.
2. Überlegen Sie: Wie kann es gelingen, 1000 Flocken in einer Liste zu speichern?
{{% /notice %}}
Das zweite Konzept, dass Sie auch schon kennen, sind Schleifen. Wenn Sie die noch einmal rekapitulieren möchten, schauen Sie sich das Video "Listen und Schleifen" [in der dritten Sitzung](https://www3.tuhh.de/itbh/informatik-202021/veranstaltungsskript/sitzungen/03-fr-2020-11-20/) noch einmal an. Dort geht es allerdings darum, Elemente einer Liste mit Schleifen *auszugeben*. Was Sie jetzt aber brauchen, ist, Elemente mit Schleifen in eine Liste *einzugeben*.
{{% notice aufgabe %}}
1. Lesen Sie im Skript das Kapitel [Instanzen und Listen](https://www3.tuhh.de/itbh/informatik-202021/veranstaltungsskript/python/processingpy/programmiergrundlagen/instanzen-und-listen/).
2. Speichern Sie 1000 Flocken in einer Liste!
3. Optimierung: Speichern Sie nun Ihre 1000 Flocken mit *zufälliger y-Koordinate*!
{{% /notice %}}
Bringen Sie nun ein weiteres bekanntes Konzept mit ein: Die Animation von Objekten durch Zählervariablen. Sie hatten dazu schon mal eine Übung gemacht, die Schrift über den Bildschirm bewegt hat...
{{% notice aufgabe %}}
1. Überlegen Sie: Wie können Sie bei jedem Durchlauf der `draw()` die Position *jeder einzelnen* Flocke verändern, sodass es schneit?
{{% /notice %}}
Wenn Sie alle bisher thematisierten Konzepte zusammenziehen, gelingt Ihnen aus den gleichen Zutaten ein neues Gericht.
## Arbeitsauftrag zum 18. Dezember 2020
### Es weihnachtet immer noch sehr...
Die Aufgabe bleibt dieselbe: Um auch im Seminar eine weihnachtliche Stimmung zu erzeugen, programmieren Sie ein Weihnachtsbild. Dazu haben Sie zwei Wochen Zeit, und Gruppenarbeit ist erlaubt.
{{% notice aufgabe %}}
1. Lassen Sie es schneien im Bild!
2. Wünschen Sie Ihren Kommiliton:innen "Frohe Weihnachten!"
3. Vergessen Sie den Weihnachtsmann nicht!
4. Präsentieren Sie Ihren Zwischenstand im Tutorium.
{{% /notice %}}
### Abgabe
Geben Sie Ihre Arbeit spätestens am **Donnerstag, 17.12.2020**, [in GitLab](https://www3.tuhh.de/itbh/informatik-202021/veranstaltungsskript/organisation/using-gitlab-erste-schritte/) ab. Sie erhalten Feedback zu Ihrer Arbeit.
#### GitLab - keine Mails
**Wenn Sie zum ersten Mal mit GitLab arbeiten, beachten Sie bitte die Hinweise auf der Seite [Using GitLab](https://www3.tuhh.de/itbh/informatik-202021/veranstaltungsskript/organisation/using-gitlab-erste-schritte/) und folgen Sie den Arbeitsschritten im Video dort.**
## Zusammenfassung der Aufträge
- Arbeit am **Schneebild**.
### Abgabetermin
Alles ist bis **Donnerstag, 17.12.2020,** zu erledigen.
\ No newline at end of file
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment