Commit 80fe9748 authored by Axel Dürkop's avatar Axel Dürkop
Browse files

Merge branch 'vorbereitung'

parents 77f9d278 a6070d98
......@@ -27,6 +27,9 @@
* [[03] 2017-04-24](sitzungen/03-Mo-2017-04-24.md)
* [Arbeitsauftrag INF1](sitzungen/auftraege/03-Mo-2017-04-24-auftrag-inf1.md)
* [Arbeitsauftrag INF2](sitzungen/auftraege/03-Mo-2017-04-24-auftrag-inf2.md)
* [[04] 2017-05-08](sitzungen/04-Mo-2017-05-08.md)
* [Arbeitsauftrag INF1](sitzungen/auftraege/04-Mo-2017-05-08-auftrag-inf1.md)
* [Arbeitsauftrag INF2](sitzungen/auftraege/04-Mo-2017-05-08-auftrag-inf2.md)
## Material
* [Webtechnologien](material/webtechnologien.md)
......@@ -49,6 +52,7 @@
- [Request-Daten mit Flask auswerten](/material/sitzungsmaterial/flask/request-daten-mit-flask-auswerten.md)
- [Aus statisch mach dynamisch](/material/sitzungsmaterial/flask/aus-statisch-mach-dynamisch.md)
- [Installation von *remote-sync*](/material/sitzungsmaterial/flask/installation-von-remote-sync.md)
- [Einrichtung Raspberry Pi](/material/sitzungsmaterial/einrichtung-rpi.md)
## Referenzen
* [Literatur](material/literatur.md)
......
<!DOCTYPE svg PUBLIC "-//W3C//DTD SVG 1.1//EN" "http://www.w3.org/Graphics/SVG/1.1/DTD/svg11.dtd">
<svg xmlns="http://www.w3.org/2000/svg" xmlns:xlink="http://www.w3.org/1999/xlink" width="1777" height="1128" version="1.1" content="&lt;mxfile userAgent=&quot;Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Ubuntu Chromium/58.0.3029.81 Chrome/58.0.3029.81 Safari/537.36&quot; version=&quot;6.5.7&quot; editor=&quot;www.draw.io&quot; type=&quot;device&quot;&gt;&lt;diagram&gt;7VpLb6s4FP41WQZhm1eWTdo7M1JHqtTFzF064IBvAUfGaZL59WODeRiaXKqkpItkA/58bB+fx+cHmaFVdviD423yN4tIOoN2dJihxxmEnusj+VDIsUIQhHaFxJxGFQZa4JX+RzRYi+1oRApDUDCWCro1wZDlOQmFgWHO2d4U27DUHHWLYz2i3QKvIU7JQOwfGolEo54L24o/CY2TemjgLaqaNQ7fYs52uR4wZzmpajJc96PHLBIcsX0HQk8ztOKMieotO6xIqgxbm6xq9+NEbaMzJ7kY00DP5R2nOz3tV5LRXNoP7zKtojjWJtknVJDXLQ5VeS/9PkPLRGSpLAH5umG50H6EgSrTNF2xlPGyNYpcEkSOxAvB2Rvp1ARwjTxP1oQso6HEbPmOUxrn8j0lGzmV5TvhgkrvPGhYMDV6IZWhebxkQrBMqWG34HPZsIL0NGUf5HDSVKBxgIxqwjIi+FGK6AZz19VO0xFdF/ed6PB9DSadyPCRBrEOybjpvHWNfNHe+dhTaOCpgXuU/TtWtW3PW61Omq5Gn/GapC+soIIyVbvWtlymvYpQGorwjmcaoBsDps9X5e8jn3tBAJZI1sQcR5S0mpfZ0sKPlMvsrjTIGVeW1p3VWQkVkuCtskJ2iBUdWTkRe8bfCqvYUxEm14kAiMwAAGAYAdD+IAC8K/jfGbibRJKvdFEZhsUsx+lTiy5LDiKRTqiOl8iBin8VbLm69FMLSVPwY1UF6uLPupUqvBBOpfLK72WDX0SIo856vBNMQq0yz0yFWtm4Ul/pbFi/YDseasjVLI95TIQR9SN8xEmKBX03e7/E4O7vE66OOpqVa0nXwpfk3LJZPzr5sil/UqQc7KHYVmteyZR1YUMPyttLrc9jIoRaLB/UnOGPMMqhReVyuaEyKrglyVaiERZYPhReyGdxLATJ5htpzPl6J7UqURcou3E50JpwfpwDGFjbPL4GqyJgJpXjOkNalcvJIKka8BIne9Nk1RWTxL9+RuimL4zKHlu2C2wLdX4LxyQ/HxnVTs8bVRbrPluHPMidxbEjtlUCxWkt5sAcFqHehmao9Tl5+VJp0EZHY7FRAePfWWEKVvCDG5JC8L1IobMkOzY0FmXLBg3QX5hHcMlikgX340RFvc1Us3G6MoFAYIYScs8TSH89+qx8PY9rEc7iTjgTEA5wzWVmWsKpQ+gbMo7rjjoFjCAbUF/i3IRtnN7RbfE1bOO4n2QP56z8xexRG/1OH19KHyjwbkkfQ59+F/rwbfMWwbIv2a8AdEsKCRaTUIgXQJMSfnPiQf7XnnjAiJvHO4VcTCEeuOWRB0x0vXjFixDgTpX5jv0dbkIW/ZsQcJ4XHNs+J385L9wvSKfghcC95f0o+KoLUoMYrEVd7G8KuieR7kbCPrWLGEsw/W+VYwjHn2T3Mdo1w6vIv9T3uJyIoc/SlG4L0vlQFqZspzLhk590rxDQAJp75XlzBupENPLhMKJhn1lHmE1lZfM1vWK59v8K6Ol/&lt;/diagram&gt;&lt;/mxfile&gt;"><defs><filter id="dropShadow"><feGaussianBlur in="SourceAlpha" stdDeviation="1.7" result="blur"/><feOffset in="blur" dx="3" dy="3" result="offsetBlur"/><feFlood flood-color="#3D4574" flood-opacity="0.4" result="offsetColor"/><feComposite in="offsetColor" in2="offsetBlur" operator="in" result="offsetBlur"/><feBlend in="SourceGraphic" in2="offsetBlur"/></filter></defs><g transform="translate(0.5,0.5)" filter="url(#dropShadow)"><rect x="0" y="390" width="1770" height="730" fill="#d5e8d4" stroke="#82b366" pointer-events="none"/><g transform="translate(11.5,396.5)"><switch><foreignObject style="overflow:visible;" pointer-events="all" width="168" height="31" requiredFeatures="http://www.w3.org/TR/SVG11/feature#Extensibility"><div xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" style="display: inline-block; font-size: 28px; font-family: Helvetica; color: rgb(0, 0, 0); line-height: 1.2; vertical-align: top; width: 169px; white-space: nowrap; word-wrap: normal;"><div xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" style="display:inline-block;text-align:inherit;text-decoration:inherit;">Seminarraum</div></div></foreignObject><text x="84" y="30" fill="#000000" text-anchor="middle" font-size="28px" font-family="Helvetica">Seminarraum</text></switch></g><rect x="780" y="450" width="200" height="51.72" rx="10.34" ry="10.34" fill="#cccccc" stroke="#6881b3" stroke-width="4" pointer-events="none"/><rect x="800" y="501.72" width="160" height="8.28" fill="#cccccc" stroke="#6881b3" stroke-width="4" pointer-events="none"/><ellipse cx="956" cy="476" rx="16" ry="16.551724137931036" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="930" cy="460" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="930" cy="491" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="930" cy="476" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="911" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="894" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="877" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="860" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="843" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="826" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="809" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><ellipse cx="792" cy="485" rx="4" ry="4.137931034482759" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><path d="M 786 464.48 L 798 464.48 L 798 470.69 L 794 470.69 L 794 472.76 L 790 472.76 L 790 470.69 L 786 470.69 Z M 803 464.48 L 815 464.48 L 815 470.69 L 811 470.69 L 811 472.76 L 807 472.76 L 807 470.69 L 803 470.69 Z M 820 464.48 L 832 464.48 L 832 470.69 L 828 470.69 L 828 472.76 L 824 472.76 L 824 470.69 L 820 470.69 Z M 837 464.48 L 849 464.48 L 849 470.69 L 845 470.69 L 845 472.76 L 841 472.76 L 841 470.69 L 837 470.69 Z M 854 464.48 L 866 464.48 L 866 470.69 L 862 470.69 L 862 472.76 L 858 472.76 L 858 470.69 L 854 470.69 Z M 871 464.48 L 883 464.48 L 883 470.69 L 879 470.69 L 879 472.76 L 875 472.76 L 875 470.69 L 871 470.69 Z M 888 464.48 L 900 464.48 L 900 470.69 L 896 470.69 L 896 472.76 L 892 472.76 L 892 470.69 L 888 470.69 Z M 905 464.48 L 917 464.48 L 917 470.69 L 913 470.69 L 913 472.76 L 909 472.76 L 909 470.69 L 905 470.69 Z" fill="#ffffff" stroke="none" pointer-events="none"/><path d="M 944 468.62 L 948 464.48 L 952 468.62 M 944 483.1 L 948 487.24 L 952 483.1 M 960 468.62 L 964 464.48 L 968 468.62 M 960 483.1 L 964 487.24 L 968 483.1 M 964 487.24 L 964 481.03 L 948 470.69 L 948 464.48 M 948 487.24 L 948 481.03 L 964 470.69 L 964 464.48" fill="none" stroke="#6881b3" stroke-width="2" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 303.67 793.33 L 303.67 653.33 L 797 653.33 L 797 519.7" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 797 514.45 L 800.5 521.45 L 797 519.7 L 793.5 521.45 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><image x="239.5" y="793.5" width="128" height="128" xlink:href="https://cdn2.iconfinder.com/data/icons/system-flat-buttons/512/raspberry-128.png" preserveAspectRatio="none" pointer-events="none"/><path d="M 537 793.33 L 537 673.33 L 830.33 673.33 L 830.33 519.7" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 830.33 514.45 L 833.83 521.45 L 830.33 519.7 L 826.83 521.45 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><image x="471.5" y="793.5" width="128" height="128" xlink:href="https://cdn2.iconfinder.com/data/icons/system-flat-buttons/512/raspberry-128.png" preserveAspectRatio="none" pointer-events="none"/><path d="M 770.33 793.33 L 770.33 693.33 L 857 693.33 L 857 540 L 863.67 540 L 863.67 519.7" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 863.67 514.45 L 867.17 521.45 L 863.67 519.7 L 860.17 521.45 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><image x="703.5" y="793.5" width="128" height="128" xlink:href="https://cdn2.iconfinder.com/data/icons/system-flat-buttons/512/raspberry-128.png" preserveAspectRatio="none" pointer-events="none"/><path d="M 997 793.33 L 997 693.33 L 890.33 693.33 L 890.33 519.7" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 890.33 514.45 L 893.83 521.45 L 890.33 519.7 L 886.83 521.45 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><image x="935.5" y="793.5" width="128" height="128" xlink:href="https://cdn2.iconfinder.com/data/icons/system-flat-buttons/512/raspberry-128.png" preserveAspectRatio="none" pointer-events="none"/><path d="M 1230.33 793.33 L 1230.33 673.33 L 917 673.33 L 917 519.7" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 917 514.45 L 920.5 521.45 L 917 519.7 L 913.5 521.45 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><image x="1167.5" y="793.5" width="128" height="128" xlink:href="https://cdn2.iconfinder.com/data/icons/system-flat-buttons/512/raspberry-128.png" preserveAspectRatio="none" pointer-events="none"/><path d="M 1463.67 793.33 L 1463.67 653.33 L 950.33 653.33 L 950.33 519.7" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 950.33 514.45 L 953.83 521.45 L 950.33 519.7 L 946.83 521.45 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><image x="1399.5" y="793.5" width="128" height="128" xlink:href="https://cdn2.iconfinder.com/data/icons/system-flat-buttons/512/raspberry-128.png" preserveAspectRatio="none" pointer-events="none"/><path d="M 883.67 233.33 L 883.67 346.67 L 877 346.67 L 877 446.97" fill="none" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 877 452.22 L 873.5 445.22 L 877 446.97 L 880.5 445.22 Z" fill="#000000" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><path d="M 769 62 C 694.6 62 676 124 735.52 136.4 C 676 163.68 742.96 223.2 791.32 198.4 C 824.8 248 936.4 248 973.6 198.4 C 1048 198.4 1048 148.8 1001.5 124 C 1048 74.4 973.6 24.8 908.5 49.6 C 862 12.4 787.6 12.4 769 62 Z" fill="#ffffff" stroke="#000000" stroke-miterlimit="10" pointer-events="none"/><g transform="translate(810.5,104.5)"><switch><foreignObject style="overflow:visible;" pointer-events="all" width="95" height="31" requiredFeatures="http://www.w3.org/TR/SVG11/feature#Extensibility"><div xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" style="display: inline-block; font-size: 28px; font-family: Helvetica; color: rgb(0, 0, 0); line-height: 1.2; vertical-align: top; width: 95px; white-space: nowrap; word-wrap: normal; text-align: center;"><div xmlns="http://www.w3.org/1999/xhtml" style="display:inline-block;text-align:inherit;text-decoration:inherit;">Internet</div></div></foreignObject><text x="48" y="30" fill="#000000" text-anchor="middle" font-size="28px" font-family="Helvetica">Internet</text></switch></g></g></svg>
\ No newline at end of file
<mxfile type="device" userAgent="Mozilla/5.0 (X11; Linux x86_64) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Ubuntu Chromium/58.0.3029.81 Chrome/58.0.3029.81 Safari/537.36" version="6.5.7" editor="www.draw.io"><diagram name="Page-1">7VrLcuI6EP0allCW5BfLQDKPqkxVqrKYmaWwhdHEtihZBLhff1u2/A4JScBkQTZYR5Jb6u5zWrYzIvNk913S9eqXCFk8wla4G5HbEcau4xH40ci+QAjGVoFEkocFhmrgkf/HDFgO2/CQZa2BSohY8XUbDESaskC1MCql2LaHLUXctrqmkbFo1cBjQGPWG/abh2plUNfBdccPxqNVaRq506JnQYOnSIpNagymImVFT0LL+xib2YqGYtuAyN2IzKUQqrhKdnMWa8eWLivnqX25zhGZrVQSQwPBZd797cBkdMxk2JhkqWqaO3Q/4pkdP9N4Y+74yBKegv/pJulZ2664Yo9rGuj2FvKmbX4pUmXyAPu6zeN4LmIh89kkdJgf2oBnSoon1ujx8YK4LvQEIuEBYBZc05hHKVzHbAmbmT0zqThE98bASmjrGSyGp9FMKCUSvQyrBu/ziQVktgn3YLtOetTOQlUAgRVMJEzJPQwxE8aOY4JnGFE2t43s8jwDrhqZ5REDUpPSUXXzOjhwYeJzIFYu6sWqFyAdgYZfLct15/ODzivRe7pg8YPIuOJC9y6MN2dxpyMAVzHZiE0FNLOgHfV5/vdS1F3fRzMCPZGkIWf1ynO+1fAtl6APxQpSIbWvzc1KXmsaABPX2gvJLtKCNkmZ2gr5lE2yLVfB6jQ5gEk7BRDq5wC2XkgB9xQZ4PXFg4WgeaapXSMikdL4rkZnuY6x0JCqESe24+qPhieOaf01g8AZcl90obL5t5ylGw9Mcli+jnw+4R9Tam+YTzdKAFQv5l7oZGvok17z6/6HLYqNDFiZ+SbRFZURUy069CMlWUwVf25b+Bzx8NvEK7OPJ3lVavr5M9ybVZWowZtl/gdDcmM32bqonrlmlo0l3+mYz8x6bldK6bJ7o3eNvwVhiiccCu+SQ27ICcguoCFVFH40nsFvts8US8ZLcOd4sYFV5aiDtOckGFowKfdjhP3JOo1Ooa8EtcllO3ZfYKGw9MhVgZ9jV7+6noVd5yYL+SQvzNQHwcFMrXx+R/m8jqIV5DSzarffwEli3xi21gOyw3bGyG7ZIaRzhHljXZ3xcFGsoM6ByidHsp9c2T8E+z3/ouTvB/Wi5G+UYNvCrSI8sVAFdAvxRzXDPkeBfZmwpHOEqo5LJxYSjNoJRZzXhaRbfd47vtzH6YTHvgrPAMKDnHbBGVp4yJcVHsc56vD/Uc1xBtQcu3N4mZ5Hc2znnRpivzr+BBriXDVkAA0hvntRDbG/rIZ4VvsNwsQ6+dnFHVBH/OkgOuL6uK0LbzwEVW+GzvYQ5F51ZAAdcdFlH4Kcr6UjH1UE7yzkt61h3oBMu29A0Ovk766rM/4E5Peu5B+A/L5z2def/pnI32L/ZFo2u+W/+eDRPDJYh84Lx6pI96vkB1XF885xzjg+PH0S/tTf3lKm+nGLY77OWOOjWBCLjabDOz/gniCrEW4fjcfVM08jravXb820xvb701pTs/r2Xmhd/d8N5O5/</diagram></mxfile>
\ No newline at end of file
<!-- untoc -->
# Einrichtung des Raspberry Pi
Im Folgenden ist beschrieben, mit welchen Arbeitsschritten Sie einen Raspberry Pi für die Arbeit in der Veranstaltung einrichten.
<img src="/abb/material/sitzungsmaterial/raspberry.jpg" title="<a href='https://www.flickr.com/photos/osde-info/8626662243/'>raspberry pi</a> von <a href='https://www.flickr.com/photos/osde-info/'>Clive Darra</a>, <a href='https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/'>CC-BY-SA</a>" alt="raspberry pi">
<!-- toc orderedList:0 depthFrom:1 depthTo:3 -->
* [SD-Karte vorbereiten](#sd-karte-vorbereiten)
* [Netzwerk aufbauen](#netzwerk-aufbauen)
* [Raspberry erstmalig starten](#raspberry-erstmalig-starten)
* [Erkundung der graphischen Benutzeroberfläche](#erkundung-der-graphischen-benutzeroberfläche)
* [Einrichtung des Raspberry Pi für die Nutzung in der Veranstaltung](#einrichtung-des-raspberry-pi-für-die-nutzung-in-der-veranstaltung)
* [Anmeldung nach Start](#anmeldung-nach-start)
* [Manuelles Starten der grafischen Benutzeroberfläche](#manuelles-starten-der-grafischen-benutzeroberfläche)
* [Ermitteln der IP-Adresse](#ermitteln-der-ip-adresse)
* [Anmelden auf dem Server per SSH](#anmelden-auf-dem-server-per-ssh)
* [SSH unter Windows](#ssh-unter-windows)
<!-- tocstop -->
<!-- untoc -->
## Arbeitsschritte
### SD-Karte vorbereiten
1. Laden Sie das Image *Raspbian* von [der offiziellen Website](https://www.raspberrypi.org/downloads/) herunter. Ggf. läuft das Verteilen des Images schneller, wenn einer es herunterlädt und dann über einen USB-Stick verteilt.
1. Schreiben Sie das Image [wie dort angegeben](https://www.raspberrypi.org/documentation/installation/installing-images/README.md) auf eine SD-Karte von mind. 8 GB Größe. Dazu muss die heruntergeladene Datei zunächst entpackt werden.
### Netzwerk aufbauen
Der Vorgang wird einige Zeit in Anspruch nehmen. Bauen Sie währenddessen das Netzwerk im Seminarraum auf.
![Aufbau des Netzwerks im Seminarraum](/abb/raspberry-network.png)
### Raspberry erstmalig starten
Setzen Sie die SD-Karte in den Raspberry ein und starten sie ihn, indem Sie das Netzteil anschließen. Achten Sie darauf, dass er vor dem Start korrekt mit einem eingeschalteten Monitor verbunden ist.
### Erkundung der graphischen Benutzeroberfläche
Sehen Sie sich um und öffnen Sie einige Programme, um den Raspberry Pi kennen zu lernen.
### Einrichtung des Raspberry Pi für die Nutzung in der Veranstaltung
Im Folgenden werden Sie einige Konfigurationen und Installationen auf dem Raspberry Pi vornehmen, um ihn im Kontext der Veranstaltung nutzen zu können.
Führen Sie die folgenden Konfigurationen in der grafischen Oberfläche unter *Startmenü -> Preferences -> Raspberry Pi Configuration* aus.
#### Registerkarte <kbd>System</kbd>
##### Ändern des Standardpassworts
Ändern Sie das Passwort, das standardmäßig `raspberry` lautet, auf `infsose2017`. Achten Sie auf Kleinschreibung und darauf, **dass Sie momentan noch mit einem englischen Tastaturlayout arbeiten! Y und Z sind vertauscht.**
Selbstverständlich ist das Passwort weder sicher noch geheim, darauf kommt es an dieser Stelle aber nicht an. Viele Lehrveranstaltungen sind schon an vergessenen Passwörtern von Studierenden gescheitert...
##### Bootziel
Checken Sie den Radiobutton **To Cli**, um in Zukunft direkt in die Kommandozeile zu booten. Da wird die grafische Oberfläche des Raspberry in Zukunft nicht mehr so häufig nutzen wollen und sie unnötig Ressourcen verbrauchen würde, starten wir sie nur noch^ manuell.
##### Automatische Anmeldung abschalten
Schalten Sie die automatische Anmeldung des Benutzers `pi` aus.
#### Registerkarte <kbd>Interfaces</kbd>
##### Aktivieren des SSH-Servers
Um von einem anderen Rechner sicher auf den Raspberry zugreifen zu können, aktivieren Sie **SSH**.
##### Aktivieren der Ein- und Ausgänge
Um mit Sensoren und Aktoren arbeiten zu können, müssen Sie an dieser Stelle die **Remote GPIO** aktivieren.
#### Registerkarte <kbd>Localisation</kbd>
##### Ändern der Systemsprache
Ändern Sie mit Klick auf <kbd>Set Locale...</kbd> die Oberflächensprache des Systems.
- Wählen Sie bei *Language* `de (German)` aus.
- Wählen Sie bei *Country* `DE (Germany)` aus.
Bestätigen Sie die Auswahl mit <kbd>OK</kbd>.
##### Ändern der Zeitzone
Ändern Sie mit Klick auf <kbd>Set Timezone...</kbd> die Zeitzone des Systems.
- Wählen Sie bei *Area* `Europe` aus.
- Wählen Sie bei *Location* `Berlin` aus.
Bestätigen Sie die Auswahl mit <kbd>OK</kbd>.
##### Ändern des Tastaturlayouts
Ändern Sie mit Klick auf <kbd>Set Keyboard...</kbd> das Tastaturlayout des Systems.
- Wählen Sie bei *Country* `Germany` und bei *Variant* `German` aus.
#### Abschließende Schritte der Konfiguration
- Bestätigen Sie die Auswahl mit <kbd>OK</kbd>.
- Schließen Sie das Dialogfenster mit <kbd>OK</kbd>.
- Booten Sie den Rechner neu, um die Änderungen zu überprüfen. Der Rechner landet in der Eingabeaufforderung.
### Anmeldung nach Start
Wenn Sie die vorigen Schritte befolgt haben, landet der Raspberry Pi jetzt in der Eingabeaufforderung, und Sie müssen sich anmelden.
raspberrypi login:
Geben Sie also Benutzername und Passwort ein. Wenn Sie dabei erfolgreich waren, können Sie den Raspberry jetzt über die Kommandozeile steuern.[^1]
### Manuelles Starten der grafischen Benutzeroberfläche
Durch den Befehl `startx` können Sie die grafische Benutzeroberfläche manuell starten.
[^1]: Bei der Vorbereitung dieses Leitfadens war das deutsche Tastaturlayout nicht in der Kommandozeile verfügbar, auf der grafischen Oberfläche jedoch schon. Das ist erst einmal nicht problematisch, weil wir uns in Zukunft per SSH auf dem Raspberry anmelden werden, und dann ist die Tastaturbelegung auf Deutsch. Wenn Sie es jedoch umstellen wollen, rufen Sie mit `sudo raspi-config` die Konfiguration über die Kommandozeile auf und stellen Sie das Layout erneut ein.
### Ermitteln der IP-Adresse
Der [DHCP-Server](https://de.wikipedia.org/wiki/Dynamic_Host_Configuration_Protocol) des Instituts hat den Raspberrys beim Start eine IP-Adresse zugewiesen. Ermitteln Sie diese mit dem Befehl `ifconfig` auf der Kommandozeile. Notieren Sie alle IP-Adressen auf einem Blatt und geben Sie dieses an das Dozententeam.
### Anmelden auf dem Server per SSH
Da der Raspberry im Veranstaltungskontext die Rolle eines Webservers bei einem Provider übernimmt, werden wir ihn in Zukunft ohne Bildschirm, Maus und Tastatur betreiben. Wir werden ihn *remote* administrieren, also per Fernzugriff. Und das funktioniert per [SSH](https://de.wikipedia.org/wiki/Secure_Shell).
Dadurch, dass Sie bei der Konfiguration den SSH-Server auf dem Raspberry aktiviert haben, lauscht dieser jetzt auf Port `22` auf Kontakt von außen. Mit dem folgenden Befehl können Sie sich jetzt z.B. auf einem Rechner anmelden:
```bash
$ ssh pi@134.28.125.184
```
Dabei ist `ssh` der Befehl, `pi` der Nutzer auf dem Raspberry und der Rest dessen IP-Adresse. Gelingt die Verbindung im Netzwerk und existiert ein Nutzer `pi` auf dem Rechner, werden Sie nach dem Passwort gefragt. Können Sie sich authentifizieren, gelangen Sie auf die Kommandozeile des Raspberry. Nun können Sie von Ihrem Rechner aus alles auf dem Raspberry tun, was Sie auch als Nutzer `pi` direkt am Gerät mit Tastatur und Maus tun könnten.
Nur MACs und Linux-Rechner verfügen über die direkte Möglichkeit, eine SSH-Verbindung zu entfernten Rechnern herzustellen. Bei Windows muss man ein wenig nachhelfen.
### SSH unter Windows
Es gibt zwei bewährte Möglichkeiten, sich per SSH auf entfernte Rechner zu verbinden.
1. Nutzung von [puTTY](http://www.chiark.greenend.org.uk/~sgtatham/putty/latest.html)
1. Nutzung von [GitBash](https://git-for-windows.github.io/) aus dem Paket *Git for Windows* (empfohlen)
......@@ -7,7 +7,7 @@ Die heutige Veranstaltung geht auf zwei Themen ein: **Informationsarchitektur un
## Ziele
* die Bedeutung einer begründeten Informationsarchitektur für Websites verstehen
* Aufbau und Formatierung von Menüs und Navigationelementen in HTML/CSS verstehen und umsetzen können
* Aufbau und Formatierung von Menüs und Navigationselementen in HTML/CSS verstehen und umsetzen können
* Chrome Developer Tools kennen und zielgerichtet einsetzen
* die Kommunikation zwischen Client und Webserver anhand des Versands von HTML-Formularen verstehen
......
# [04] Montag, 08. Mai 2017
In der heutigen Veranstaltung werden Sie gemeinsam verschiedene Raspberry Pi-Computer einrichten. Sie werden ein Netzwerk im Seminarraum aufbauen, die Raspberrys in das Netzwerk integrieren und von Ihren eigenen Rechnern darauf zugreifen.
<img src="/abb/material/sitzungsmaterial/commandline.jpg" title="<a href='https://www.flickr.com/photos/93724029@N07/8524234755/'>Command Line 101</a> von <a href='https://www.flickr.com/photos/93724029@N07/'>swvist</a>, <a href='https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/'>CC-BY-SA</a>" alt="Command Line 101 von swvist">
## Ziele
- Sie sind in der Lage, einen Raspberry Pi für Lehrzwecke einzurichten.
- Sie können ein einfaches Netzwerk im Seminarraum aufbauen.
- Sie können Grundbegriffe und Konzepte von Netzwerken erklären (MAC-Adresse, IP-Adresse, Netzwerkkarte, Switch, Netzwerkkabel etc.)
- Sie können Software auf einem Linux-Rechner nachinstallieren.
- Sie können sich auf einem entfernten Rechner per SSH anmelden.
## Geplante Inhalte und Ablauf
1. Feedback zu den Arbeitsaufträgen
1. Referatsthemen
1. Ausleihe Raspberry Pi
1. Gruppenübergreifende Einrichtung des Raspberry Pi
## Aufgabe in der Sitzung
Die Teilnehmer_innen aus der Teilgruppe INF2 erhalten jeweils einen Raspberry Pi. Sie sollen in Teams zu mindestens zwei Mitgliedern einen Raspberry Pi startklar machen. Die Teams sollen aus Studierenden von INF1 und INF2 gemischt sein.
Folgen Sie für die Einrichtung des Raspberrys [der Anleitung in diesem Skript](/material/sitzungsmaterial/einrichtung-rpi.md).
......@@ -32,7 +32,7 @@ Ein Beispiel aus dem Text von Kühl (2016) finden Sie [in den Materialien](/mate
### 2. Formulare mit HTML und CSS
Sie haben ein erstes Formular mit HTML und CSS erstellt und sich [mit dem Formularversand zum Server](#) auseinander gesetzt. Jetzt geht es darum, diese Kenntnisse zu vertiefen und zu verfeinern.
Sie haben ein erstes Formular mit HTML und CSS erstellt und sich [mit dem Formularversand zum Server](/material/sitzungsmaterial/analyse-client-server.md) auseinander gesetzt. Jetzt geht es darum, diese Kenntnisse zu vertiefen und zu verfeinern.
#### Aufgaben
......
# Auftrag zu [05], 2017-05-15
Der folgende Arbeitsauftrag ist für die Gruppe **INF1** gedacht.
## Ziele
- Sie kennen sich mit einer Layouttechnik aus und können ihre Entscheidungen in HTML & CSS begründen.
- Sie kennen verschiedene Formen der Einbindung von Bildern (im HTML und im CSS).
- Sie schreiben ordentliches HTML und CSS.
- Sie kennen sich mit Ihrem gewählten Lernmaterialtyp aus und können daraus Hilfen für die Lösung Ihrer Probleme ziehen.
## Inhalte und Aufgaben des Auftrags
### 1. HTML & CSS
Arbeiten Sie weiter an Ihrer Website. Sie bekommen keine neuen Aufgabenstellungen, da es Ihre Aufgabe ist, das Bestehende zu verbessern und im Rückgriff auf [das Lernmaterial](/material/typen/einleitung.md) theoretisch und praktisch zu festigen.
### 2. Referat zu Lernmaterialtypen
Bereiten Sie das Referat zu den Lernmaterialtypen vor, indem Sie versuchen, die konkreten Probleme aus der Arbeit mit HTML & CSS zu lösen.
## Abgabetermin
* Geben Sie möglichst früh in der Woche eine erste Version ab. Sie erhalten dann Feedback zu Ihrer Arbeit.
* Geben Sie die finale Version am **Sonntag, d. 14.05.2017**, ab.
**Wichtig!** Die Abgabe erfolgt bitte **nicht mehr per Mail**, sondern wie [in der Anleitung "Studienleistungen in GitLab hochladen"](/material/sitzungsmaterial/studienleistungen-in-gitlab-hochladen.md) beschrieben. Nur so kann das Dozententeam detailliertes und konstruktives Feedback an Ihrem Text leisten!
# Auftrag zu [05], 2017-05-15
Der folgende Arbeitsauftrag ist für die Gruppe **INF2** gedacht.
## Ziele
- Sie haben Ihren Sechszeiler überarbeitet.
- Es liegt das fertige HTML/CSS-Konstrukt für Ihr Projekt vor, mit dem Sie im folgenden Schritt in die dynamische Programmierer starten.
- Sie verfügen über eine lokale Entwicklungsumgebung in Python (Ihr Rechner und/oder Raspberry Pi).
## Inhalte und Aufgaben des Auftrags
### 1. Sechszeiler
Überarbeiten Sie Ihren Sechszeiler.
#### Aufgaben
- Überarbeiten Sie Ihren Sechszeiler im Hinblick auf die konkreten Arbeitsschritte, die Sie zu tun haben (methodisches Vorgehen).
- Verfassen Sie mit Bezug auf die Literatur die erste Fassung einer Einleitung von ca. 250 Wörtern Länge **in Markdown**.
### 2. Formulare mit HTML, CSS und Python
Bereiten Sie das HTML/CSS-Konstrukt für Ihr Projekt vor.
#### Aufgaben
- Erstellen Sie ein HTML-Konstrukt, das alle Seiten und Elemente enthält, die Sie für Ihr Projekt brauchen.
- Schließen Sie diesen Schritt möglichst schnell ab, um sich folgend der Umsetzung Ihres Projekts mit Python zuzuwenden.
## Abgabetermin
* Geben Sie möglichst früh eine erste Version ab. Sie erhalten dann Feedback zu Ihrer Arbeit.
* Geben Sie die finale Version am **Sonntag, den 14.05.2017**, ab.
**Wichtig!** Die Abgabe erfolgt bitte **nicht mehr per Mail**, sondern wie [in der Anleitung "Studienleistungen in GitLab hochladen"](/material/sitzungsmaterial/studienleistungen-in-gitlab-hochladen.md) beschrieben. Nur so kann das Dozententeam detailliertes und konstruktives Feedback an Ihrem Text leisten!
# Fahrplan
| Nr. | Datum | Inhalte INF2 | Aufgabe | Inhalte INF1 | Aufgabe |
| Nr. | Datum | Inhalte INF2 | Auftrag Inhalte INF1 | Auftrag | |
| --- | -------------- | ------------------------------------------------------------------------------------------ | ------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ | --------------------------------------------------------------------------------------------------- | ------------------------------------------------------------------------------------------------------------ |
| 1 | 03.04.17 | Vorstellung, Vorbereitung, Organisatorisches | Installation bzw. Einrichtung Python auf dem eigenen Rechner | Vorstellung, Vorbereitung, Organisatorisches | [Voraussetzungen](/voraussetzungen/zusammenfassung.html) |
| 2 | 10.04.17 | [Grundlagen HTML-Formulare](/sitzungen/02-Mo-2017-04-10.md) | Ideensammlung Projekt; [Arbeitsauftrag](/sitzungen/02-auftrag-inf2.md) | Vorstellung Arbeitsauftrag; [Grundlagen HTML und CSS](sitzungen/02-Mo-2017-04-10.md) | Selbstständige Erarbeitung HTML/CSS-Grundlagen am [Arbeitsauftrag](/sitzungen/02-auftrag-inf1.md) |
| - | Ostermontag | - | - | - | - |
| 3 | 24.03.17 | [HTML-Formularversand und serverseitige Datenverarbeitung](/sitzungen/03-Mo-2017-04-24.md) | [Anfertigung eines 6-Zeiler-Exposés; Ausarbeitung Formular](/sitzungen/auftraege/03-Mo-2017-04-24-auftrag-inf2.md) | [Referatswahl: Lernmaterialtypen; Navigation & Bilder mit HTML/CSS](/sitzungen/03-Mo-2017-04-24.md) | [Navigationen & Bilder; Referat zu Lernmaterialtypen](/sitzungen/auftraege/03-Mo-2017-04-24-auftrag-inf1.md) |
| - | Tag der Arbeit | - | - | - | - |
| 4 | 08.05.17 | Einrichtung Raspberry Pi | Schreiben: Kurzanleitung Einrichtung Raspberry Pi | Referat; Technische Zusammenhänge des WWW | |
| 4 | 08.05.17 | Einrichtung Raspberry Pi | Schreiben: Einleitung für das eigene Projekt | Technische Zusammenhänge des WWW | Verfeinerung HTML-Seite; Referatsvorbereitung |
| 5 | 15.05.17 | Bereitstellung Formularwebsite auf RPI | Einrichtung Hosting für INF1 auf RPI | Referat; Grundlagen Linux (Bash-Befehle) | Eine HTML-Seite auf den RPI laden |
| 6 | 22.05.17 | Vorstellung Flask | Aufgabe Flask | Referat | |
| 7 | 29.05.17 | Wiederholung und Rückschau | Schreiben: Flask und Formulare | Referat | |
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment