Commit 81f1f685 authored by Axel Dürkop's avatar Axel Dürkop

Update OpenScience

parent 597d414e
......@@ -15,7 +15,7 @@ Christian Heise nach ist *Open Science* die Fortsetzung des *Open Access-Ansatze
> "Die forschungsleitende Hypothese dieser Arbeit ist, dass sich die Öffnung des Zugangs zu wissenschaftlichen Erkenntnissen für die Gesamtgesellschaft (Open Access) in einer Übergangsphase zur Öffnung des Zugriffs auf den gesamten wissenschaftlichen Erkenntnisprozess (Open Science) befindet" (s. [Abstract](http://live.offene-doktorarbeit.de/chapter/Abstract#top)).
Allerdings haben seine Forschungen ergeben, dass es zumindest in Deutschland noch ein weiter Weg zu *Open Science* im oben formulierten Verständnis ist. Das liegt zum einen an nur zufällig und sporadisch vorhandenen informatischen Kenntnissen, um vor den Herausforderungen von *Open Science* im Prozess des digitalen Wandels bestehen zu können. Es liegt aber auch an den Kontextbedingungen, die offene Forschung nicht eben begünstigen. Für eine tiefer gehende Betrachtung sei an dieser Stelle auf seine [offene Doktorarbeit](http://live.offene-doktorarbeit.de/uebersicht) verwiesen (Heise, 2017).
Allerdings haben seine Forschungen ergeben, dass es zumindest in Deutschland noch ein weiter Weg zu *Open Science* im oben formulierten Verständnis ist. Das liegt zum einen an nur zufällig und sporadisch vorhandenen informatischen Kenntnissen beteiligter Akteur_innen, um vor den Herausforderungen von *Open Science* im Prozess des digitalen Wandels bestehen zu können. Es liegt aber auch an den Kontextbedingungen, die offene Forschung nicht eben begünstigen. Für eine tiefer gehende Betrachtung sei an dieser Stelle auf seine [offene Doktorarbeit](http://live.offene-doktorarbeit.de/uebersicht) verwiesen (Heise, 2017).
## Akteur_innen
......@@ -23,8 +23,17 @@ Neben Christian Heise sollen für die weitere Beschäftigung mit dem Thema noch
* [**Mozilla Science Lab**](https://science.mozilla.org/). Initiative der [Mozilla Foundation](https://www.mozilla.org/de/). Vermittelt vornehmlich praktische Kenntnisse für die Mitgestaltung eines offenen Wissenschaftssystems.
* [**Fellow Programm Freies Wissen**](https://wikimedia.de/wiki/BildungWissenschaftKultur/Fellowprogramm) der Wikimedia Deutschland. Endet im März 2017.
* [**Open Knowledge Network Foundation (OKNF)**](https://okfn.org/about/). Setzt sich für den freien Zugang zu Daten ein und damit ein wesentlicher Akteur in der [*Open-Data-Bewegung*](https://www.bpb.de/gesellschaft/medien/opendata/).
* [**Open Knowledge Network Foundation (OKNF)**](https://okfn.org/about/). Setzt sich für den freien Zugang zu Daten ein und ist damit ein wesentlicher Akteur in der [*Open-Data-Bewegung*](https://www.bpb.de/gesellschaft/medien/opendata/).
## Ein Fundus: Opening Science
Das Buch "Opening Science" (Bartling & Friesike, 2014) ist in vielerlei Hinsicht ein Fundus für aktuelle Praktiken, Tools und Veränderungen im Wissenschaftsbereich. Es ist als [frei verfügbares Buch bei Springer](https://link.springer.com/book/10.1007%2F978-3-319-00026-8) erhältlich, kann aber auch auf [der Website des Buchprojekts](http://www.openingscience.org/get-the-book/) gelesen werden. Dort steht es als HTML-Seite zur Verfügung und kann kommentiert und bearbeitet werden. Das Buch wird für die HTML-Version mit dem Static Site Generator Jekyll aus einem [GitHub-Repository](https://github.com/openingscience/book) generiert. Notiert wurde es in Markdown (vgl. [About](https://github.com/openingscience/book/blob/master/about.md)). Die Entstehungsgeschichte des Buchs kann in [der Versionshistorie des Repositorys](https://github.com/openingscience/book/commits/master) nachvollzogen werden. Die Beitragenden sind [ebenfalls gelistet](https://github.com/openingscience/book/graphs/contributors).
![Screenshot des Buches "Opening Science". In der rechten oberen Ecke wird zur Mitarbeit aufgefordert.](/abb/openscience-html-seite.png)
In den einzelnen Kapiteln des Buchs wird auf viele Beispiele und Tools verwiesen, die in der Open-Science-Bewegung entwickelt und genutzt werden.
## Referenzen
* **Bartling, S. & Friesike, S. (Hrsg.). (2014). Opening Science**. Cham: Springer International Publishing. Zugriff am 7.2.2017. Verfügbar unter: http://link.springer.com/10.1007/978-3-319-00026-8
* Heise, C. (2017). Von Open Access zu Open Science: Zum Wandel von wissenschaftlicher Kommunikation. Lüneburg: Leuphana. Zugriff am 4.2.2017. Verfügbar unter: http://live.offene-doktorarbeit.de/uebersicht
Markdown is supported
0% or
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment