Commit e5b1d39b authored by Dennis Kähler's avatar Dennis Kähler
Browse files

Update README.md

parent 0722cf52
......@@ -9,7 +9,7 @@ Diese Vorlage nutzt unter anderem das Paket Glossaries für das Symbol- und Abk
In der *latexmkrc* wird außerdem konfiguriert, dass sämtliche Dateien, welche während dem Kompilierungsprozess entstehen in dem Unterordner *build* erstellt werden. Die Ausgabe der Kompilierung inkl. des PDF werden in dem Unterordner *PDF* erstellt. Zum Bereinigen der Komplilierungsdateien kann *latexmk -c* genutzt werden. Soll gleichzeitig auch die Ausgabe bereinigt werden wird *latexmk -C* (großes "C") genutzt.
Persönlich empfehle ich den Code Editor [Visual Studio Code](https://code.visualstudio.com/) (nicht zuverwechseln mit Visual Studio). Dieser ist Open Source und für alle gängigen Betriebssysteme zu erhalten. Zusammen mit der Erweiterung [LaTeX Workshop](https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=James-Yu.latex-workshop) erhält man eine sehr gute Umgebung zum Schreiben und Kompilieren von LaTeX Code. LaTeX Workshop nutzt ebenfalls das latexmk Skript. Allerdings wird dieses nicht mit der *latexmkrc* Datei konfiguriert, sondern in den Einstellungen von VS Code. Das Plugin erkennt automatisch die Glossare und führt *latexmk* entsprechend aus. Umd das oben erwähnte Verhalten mit den Unterordnern *build* und *PDF* zu erhalten sindFolgenden die benötigten Einstellungen für die *settings.json* von VS Code:
Persönlich empfehle ich den Code Editor [Visual Studio Code](https://code.visualstudio.com/) (nicht zuverwechseln mit Visual Studio). Dieser ist Open Source und für alle gängigen Betriebssysteme zu erhalten. Zusammen mit der Erweiterung [LaTeX Workshop](https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=James-Yu.latex-workshop) erhält man eine sehr gute Umgebung zum Schreiben und Kompilieren von LaTeX Code. LaTeX Workshop nutzt ebenfalls das latexmk Skript. Allerdings wird dieses nicht mit der *latexmkrc* Datei konfiguriert, sondern in den Einstellungen von VS Code. Das Plugin erkennt automatisch die Glossare und führt *latexmk* entsprechend aus. Umd das oben erwähnte Verhalten mit den Unterordnern *build* und *PDF* zu erhalten sind allerdings folgende Einstellungen in der *settings.json* von VS Code notwendig:
```json
}
"latex-workshop.latex.recipes": [
......@@ -68,7 +68,7 @@ Persönlich empfehle ich den Code Editor [Visual Studio Code](https://code.visua
]
}
```
Um auch eine Rechtschreibprüfung in VS Code zu nutzen, kann die Erweiterung [Code Spell Checker](https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=streetsidesoftware.code-spell-checker) verwendet werden. Für die deutsche Sprache muss außerdem [German - Code Spell Checker](https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=streetsidesoftware.code-spell-checker-german) installiert sein und die deutsche Sprache eingestellt sein:
Um auch eine Rechtschreibprüfung in VS Code zu nutzen, kann die Erweiterung [Code Spell Checker](https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=streetsidesoftware.code-spell-checker) verwendet werden. Für die deutsche Sprache muss außerdem die Erweiterung [German - Code Spell Checker](https://marketplace.visualstudio.com/items?itemName=streetsidesoftware.code-spell-checker-german) installiert sein und die deutsche Sprache inder *settings.json* von VS Code eingestellt sein:
```json
{
"cSpell.language": "de,en"
......
Markdown is supported
0% or .
You are about to add 0 people to the discussion. Proceed with caution.
Finish editing this message first!
Please register or to comment